Fenchelsalat

Fertig

Dieser einfache Fenchelsalat ist eines meiner allerliebsten Schnellgerichte. Wenig Zutaten, wenig Arbeit, leicht und frisch und vielseitig einsetzbar.

Ich habe ihn mal in einem Restaurant gegessen und sofort selbst ausprobiert, weil er mir so gut geschmeckt hat. Inzwischen ist der Fenchelsalat bei uns ein Standardgericht.

Zutaten

Zutaten

2 kleine Fenchelknollen

Saft von ca. einer halben Zitrone

etwas Olivenöl

Salz, Pfeffer, evtl. eine Prise Zucker

Mitte weg

Wichtig ist, möglichst kleine Knollen auszusuchen, die größeren sind leichter holzig und eignen sich nicht so gut für eine Rohzubereitung.

Den oberen Blattansatz und den Wurzelansatz dünn abschneiden, die Knollen halbieren und den harten Kern herausschneiden.

Schneiden

Nun die Knolle in feine Scheiben schneiden, raspeln geht auch.

Öl dazu

Erst Salz zum geschnittenen Fenchel geben und ein wenig kneten, damit er weich wird.

Danach Zitronensaft nach Geschmack, Pfeffer, Olivenöl und wer es milder mag, gibt auch ein wenig Zucker dazu. Ich habe es mit und ohne Zucker versucht, schmeckt beides gut.

Alles gut durchmischen und ein Weilchen ziehen lassen. Fertig!

Fertig

Am liebsten esse ich den Fenchelsalat mit Avocadocreme und Räucherlachs.

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Oh Fenchel. Schmeckt das nicht arg seifig? Ich esse ihn selten und wenn nur stark gebraten, da er mir zu „komisch“ schmeckt. Oder geht der Geschmack weg (naja nicht weg, weil soll ja Fenchel bleiben), wenn man ihn mit den angegebenen Sachen würzt?
    xoxo & liebste Grüße 💙
    Sina von https://CasaSelvanegra.com

    Gefällt mir

    1. candidakraus sagt:

      Ja genau. Ich konnte es gar nicht glauben, als ich das zum ersten Mal gegessen habe.

      Das Wichtigste sind die kleinen Knollen, und durch die Zubereitung verschwindet das ‚Unangenehme‘ am Fenchelgeschmack. Mit Zucker etwas mehr als ohne.

      Liebe Grüße

      Gefällt 1 Person

      1. Danke für den Tipp!
        LG 💙

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s