Gebratener Chicoree mit Tomaten-Sellerie-Vinaigrette

fertig

Im Sommer habe ich manchmal Lust auf etwas Intensives aber trotzdem Leichtes und Frisches. Wir Erwachsenen lieben dieses Gericht, heute war es unser Mittagessen, eignet sich aber auch hervorragend als Beilage. Die Kinder verschmähen es…noch.

Wenn meine Zellen direkt nach diesem herb-süßlichen, würzig-frischen Geschmack verlangen, dann gibt es nichts Besseres als den gebratenen Chicoree.

Schnell und einfach geht er natürlich auch.

Zutaten

Zutaten

zwei Chicoree

eine Stange Sellerie

eine Tomate

Salz, Pfeffer, Zucker, Olivenöl, Zitronensaft

Chicoree klein

Die äußeren Blätter des Chicorees abnehmen, vierteln und den Strunk entfernen.

In Pfanne

In einer Pfanne ein wenig Öl erhitzen und eine Prise Zucker kurz karamellisieren lassen. Ich warte da nicht lang, nur einige Augenblicke.

Dann die Chicoreevierteln dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und einen Deckel drauflegen. Das ganze bei mittlerer Hitze einige Minuten (ca. 4) anbräunen lassen. Wichtig ist, dass das Feuer nicht zu stark ist, sonst wird der Zucker bitter, und dass der Deckel drauf ist, damit das Gemüse schneller weich wird.

In Pfanne 2

Wenn der Chicoree leicht angebräunt ist, einmal alles umdrehen und noch mal bei geschlossenem Deckel von der anderen Seite kurz ( ca. 2 Min.) anbräunen lassen.

Kleingeschnitten

In der Zwischenzeit die Selleriestange und die Tomate in kleine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.

Sobald der Chicoree fertig ist, diesen aus der Pfanne auf einen Teller anrichten, die Pfanne vom Herd nehmen und den Saft einer halben Zitrone ( oder nach Geschmack) und einen Esslöffel Wasser in die Pfanne geben und rühren damit der geschmacksintensive Satz, der in der Pfanne ist, sich auflöst und in die Flüssigkeit übergeht. Nun die Flüssigkeit zur Vinaigrette geben. Deswegen ist es doppelt wichtig, dass nichts anbrennt.

Fertig

fertig.jpg

Eine unvergleichliche Kombination

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s